deenfr

05.04.2018

First on Santorini

It smells like Greek Mocha, white wine and grilled gilthead. Like the sea, the South and spring: the taverns and cafes with a view offer you a table right away, and you will be able to look straight over the pale blue church domes and the snow-white walls of the square-shaped cottages that cover the steep coast. And you can hear Greek pop hits echoing from some radio: early season in Oia on the Cyclades island Santorini ist the most beautiful season! There is no rush, no pushing around, no summerly crowds!

The season on the Greek islands has always been shorter than anywhere else near the Mediterranean Sea. It does not start as early and it does not end as late, charter jets often only start flying in May, and come June, it gets crowded. Those who want to go earlier have to take a connecting flight in Athens – but get to keep the magic for themselves. You want to travel ahead of everyone and be the first on the Cyclades? No problem, that is the best time to go!

Foto: © Helge Sobik

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und zur Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter haben wir seit 16.03. unseren Betrieb auf Homeoffice umgestellt. Wir möchten als Teil der Solidargemeinschaft unseren Beitrag leisten und hoffen, mit allen uns möglichen Mitteln und Maßnahmen die Eindämmung von COVID-19 zu unterstützen.

Sie erreichen uns per Mail oder telefonisch zu den gewohnten Zeiten von Montag bis Freitag von 09.00 bis 18.00 Uhr.

Selbstverständlich widmen wir uns all Ihren Anliegen und werden Ihre Anfragen und E-Mails so rasch als möglich beantworten.

Wir sind gerne für Sie da.