deenfr

29.08.2019

Südafrika at its best

Grootbos Private Nature Reserve

Es sind diese Minuten, die einem nicht mehr aus dem Sinn gehen, wenn die Sonne über dem Infinity Pool aufsteigt, diese Heidelandschaft ausleuchtet, Ozean, Dünen und Strand im ersten Licht des neuen Tages erstrahlen lässt. Es sind die Mittage im Schatten beim Wandern in den tausend Jahre alten Milkwood-Wäldern hier oder beim Ausreiten. Und es sind die Abende auf der Terrasse unterm Sternenhimmel beim Sechs-Gänge-Menü mit lokalen Zutaten bis hin zum fangfrischen Fisch aus Südatlantik oder Indischem Ozean. Grootbos vergisst keiner mehr, der einmal dort war: ganz unten in Afrika, wo die zwei Ozeane aufeinandertreffen, ein 2500 Hektar großes privates Naturschutzgebiet am Kap.

Die Wildnis drumherum ist dabei so sehr das Zuhause wie die Lodge selber. Alles ist eines auf Grootbos, gehört zusammen, passt zusammen. Die Symbiose von Mensch und Natur ist Konzept. Denn der Reichtum der Tier- und Pflanzenwelt lässt sich am besten bewahren, wenn der Mensch diese Schönheit mit allen Sinnen empfinden kann. Grootbos verfügt über elf Suiten in der Garden Lodge, 16 in der Forest Lodge und über zwei Villen. In den Übernachtungspreisen sind sämtliche Mahlzeiten und zahlreiche Aktivitäten bis hin zu geführten Ausritten eingeschlossen.

Foto: © Grootbos Private Nature Reserve